Ausser-Haus-Geschäft/Foodservice

Das Konsum- und Verzehrverhalten hat sich über Jahre nachhaltig verändert und so ist dem Ausser-Haus-Markt im Konsumgüterbereich eine immer größere Bedeutung zugekommen. Dabei ist dieser Markt in seinen Strukturen deutlich komplexer und heterogener als das LEH-Geschäft und oftmals dadurch gekennzeichnet, dass im Detail wenig Daten vorliegen, auf denen die eigenen Potenziale und Maßnahmen konkret bewertet werden können. Sowohl Unternehmen, die dieses Segment bereits aktiv bearbeiten als auch Companies, die diesen Teil des Marktes für ihre Produkte und Marken künftig nicht unbearbeitet lassen wollen, sehen sich mit der Herausforderung konfrontiert, sich eine sichere Entscheidungsbasis hinsichtlich ihrer Potenziale, ihrer Maßnahmen und ihrer Zielerreichung zu arbeiten.

 


 Beispiele für typische Aufgabenfelder der INCORPORE Managementberatung:


Strategisch:

  • Identifikation marken- und absatzrelevanter Kanäle/Key Accounts
  • Erarbeitung entscheidungsrelevanter Kennzahlen
  • Erstellung von Business Cases/Profitabilitätsrechnungen
  • Analyse kanal- und kundenspezifischer Anforderungen an Produkte, Vermarktungsaktivitäten und Services
  • Analyse und Bewertung verschiedener Route-to-Market Alternativen
  • Vorbereitung und Moderation von Strategie- und Visionsworkshops

Operativ:

  • Aufbau und Begleitung von Testmärkten
  • Erstellung kundennutzenorientierter Argumentationen für Produkt- und Vermarktungsaktivitäten
  • Entwicklung marken- und marktrelevanter Produkt- und Vermarktungsideen
  • Aufbau und Durchführung regelmäßiger Monitorings einzelner Kanäle oder Kundenbereiche
  • Vorbereitung und Durchführung von Vertriebs-Workshops und -schulungen
Zum Seitenanfang